Fahrräder Klappräder

  • Preis
  • Farbe
  • Hersteller
  • Geschlecht
  • Rahmengröße
  • Rahmenmaterial
  • Anzahl Gänge
  • Bremsen
  • Radgröße
  • Schaltungstyp
  • Lieferzustand

Klappräder für jeden Zweck

Ob Sie zur Arbeit pendeln, eine gemütliche Wochenendtour planen oder einfach nur zum Vergnügen durch die Nachbarschaft fahren wollen, bei uns finden Sie eine herrliche Auswahl an verschiedenen Klapprad-Modellen für jeden Einsatzbereich. Klappräder können Sie ohne Probleme in einem Schrank, Kofferraum unter dem Schreibtisch im Büro oder sogar im Zug unterbringen. Somit wird Ihnen die Möglichkeit geschaffen, in beengten Räumlichkeiten ihr Lieblingsstück immer bei sich zu haben und mobil zu bleiben. In unserem Sortiment finden Sie Klappräder die sich wie von selbst falten, mit speziellen Magnetverschlüssen zusammengehalten werden und sich bequem wie ein Trolley ziehen oder schieben lassen. Falträder fahren sich auf die selbe Art und Weise wie auch normale Fahrräder, sie verfügen über stabile Rahmen und starke Scharniere, größere Laufradgrößen als 16 und 20 Zoll kommen bei uns auch nicht zu kurz – So finden Sie auch 24 Zoll Ausführungen, ob mit oder ohne Schaltung, ebenfalls mit interessanter Farbauswahl.

Wie kann man sich das Klapprad Fahren vorstellen?

Unsere breit gefächerte Palette an Klapprädern bietet pure Freude am Fahren. Wir haben für Sie Modelle von hochwertigen italienischen Marken mit langer Tradition ausgewählt, um Ihnen ein reibungsloses, sicheres und stilvolles Fahrvergnügen zu bieten. Zunächst werden Sie vielleicht bemerken, dass das Klapprad vom Fahrgefühl ein wenig anders ist als das übliche Fahrrad. Vor allem ist das Lenkverhalten - gerade bei 20 Zoll Laufrädern - durchaus direkter als Sie es vielleicht gewohnt sind. Dies hat vom Vorteil, dass Sie schneller und einfacher einlenken können, sofern nötig. Begleitend von der Mobilität und Kompaktheit die ein Klapprad bietet, werden Sie mit Sicherheit mehr Zeit im Sattel verbringen anstatt das Fahrrad abgeschlossen im Keller stehen zu lassen. Glauben Sie nicht, wenn Sie zu hören bekommen dass kleine Räder sie langsamer machen, wir bieten Klappräder mit unterschiedlichen Schaltungen und Laufradgrößen, sodass Sie nicht langsamer sind als ein Mountainbiker.
 

Das richtige Faltrad für Sie

Wenn unsere Kunden nach einem Klapprad suchen fragen Sie uns immer "was ist das beste Klapprad?" Falträder gibt es aber in diversen Designs, mit unterschiedlichsten Faltmechanismen und für vielfältige Einsatzbereiche, sodass man letztendlich nicht sagen kann, welches das "beste" Klapprad ist. Anders gesagt, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Was ist das leichteste Klapprad?
  • Welches ist das Schnellste?
  • Was ist das Günstigste?
  • Welches ist das Kompakteste?

Jedes Klapprad hat schließlich seine individuellen Pluspunkte, die im Folgenden näher erläutert werden.

Das Leichteste

Wenn Sie nach einem möglichst leichtem Klapprad suchen, empfehlen wir Ihnen sich für eins mit einem Aluminiumrahmen zu entscheiden. Diese sind zwar etwas teurer, bieten aber einen entscheidenden Vorteil gegenüber den gängigen Modellen mit Stahlrahmen, da sie wesentlich leichter sind. Um weiteres Gewicht einzusparen, kommen Klappräder ohne Gepäckträger und weiterer Extras wie z.B. Licht in Betracht. 

Das Schnellste

Sind Sie auf der Suche nach einem schnellen Klapprad sollten Sie nicht nur den Faktor Gewicht berücksichtigen, entscheidend sind hierbei in erster Linie die Schaltung und Radgröße. Eine gute Schaltung bringt Ihnen vielfältige Anpassungsmöglichkeiten an die Straße und erhöht vorrangig die Bergtauglichkeit. Inwiefern Sie die Schaltung anpassen können, hängt von der Gänge-Anzahl ab – je mehr Gänge Sie zur Auswahl haben, desto feiner sind die Abstufungen. Demnach ist auch die Radgröße von großer Bedeutung – mit 24 oder 26 Zoll Klapprad Modellen ist die Gang-Übersetzung deutlich höher als bei kleineren Laufradgrößen, was Ihnen darüber hinaus Vorteile in der Geschwindigkeit bietet.

  • Gänge-Anzahl ausschlaggebend für Bergtauglichkeit
  • Gang-Übersetzung abhängig von der Radgröße

Zusätzlich bietet sich auch die Option des Elektro-Antriebes an, wenn Sie mit Ihrem Klapprad schnell aber auch komfortabel unterwegs sein möchten. Der Motor unterstützt in der Regel eine Geschwindigkeit bis zu 25km/h, welche ohne größerer Anstrengung erreicht werden kann.

Das Günstigste

Ein Preiswertes Klapprad bietet sich an, wenn Sie kleinere Touren vorhaben aber gleichzeitig nicht auf die platzsparenden Vorteile verzichten möchten. Im Falle vom z. B. Brötchen holen oder mal kurz um den Block fahren ist es genau das Richtige. Unter diesen Umständen empfehlen wir Ihnen ein Klapprad mit Stahlrahmen und ohne Schaltung, da es für derartige Einsatzbereiche vollkommen ausreichend ist.

Das Kompakteste

Legen Sie Wert auf ein kompaktes Design, sollten Sie mehrere Kennzeichen für Ihr Klapprad in Betracht ziehen. Über die Größe im gefaltetem Zustand entscheiden zu einem die Radgröße und zum anderen die Gestaltung der Scharniere. Ihre Wahl sollte dabei definitiv auf ein Modell mit 16 oder 20 Zoll fallen. Bei den Scharnieren empfiehlt es sich überdies darauf zu achten, dass man die Möglichkeit hat den Vorbau einzuklappen um weiteren Platzgewinn zu sichern. Obendrein gibt es Klappräder mit speziellen Magnetverschlüssen, welche nerviges Aufklappen verhindern. 

Eigenschaften eines modernen Klapprades

Moderne Klappräder benutzen anspruchsvolle Scharniere zum Verschließen und Sichern des Rahmens. Wenn Sie das Fahrrad aufklappen, müssen die Scharniere nur noch gesichert werden und Sie sind fahrbereit. Ebenso einfach lässt sich das Klapprad wieder falten – in knapp 20 Sekunden verwandelt sich das Rad zu einem kompakten Gepäckstück.

  • anspruchsvolle Scharniere zum sichern des Rahmens
  • Faltvorgang abgeschlossen in ca. 20 Sekunden

Faltvorgang – wie funktioniert es?

Doch ein Klapprad sollte nicht nur einfach und platzsparend verstaut werden, der Faltvorgang darf auch nicht lange auf sich warten lassen und in wenigen Sekunden erledigt sein – dafür sorgen spezielle und hochqualitative Scharnier-Designs. Diese sind die Grundlage für ein vernünftiges Klapprad und sorgen im gefaltetem Zustand für eine kompakte und komfortable Größe und garantieren einen merkbaren Fahrkomfort.

Nach oben