Mountainbikes Mountainbikes vollgefedert

  • Preis
  • Farbe
  • Hersteller
  • Geschlecht
  • Rahmengröße
  • Rahmenmaterial
  • Anzahl Gänge
  • Bremsen
  • Radgröße
  • Schaltungstyp
  • Lieferzustand

Mountainbikes vollgefedert

Mountainbikes sind ohne Federung, als Hardtail oder vollgefedert erhältlich. Ungefederte Ausführungen gelten jedoch schon beinahe als Raritäten und sind kaum noch erhältlich. Die Federung eines vollgefederten Mountainbikes bietet Ihnen ein komfortables Fahrerlebnis und sorgen für spürbare Entlastungen der Rückenregion und der Arme.

Sollten Sie den Erwerb eines vollgefederten Mountainbikes in Erwägung ziehen, müssen Sie auch mit einem etwas höheren Wartungsaufwand rechnen. Während die Gabel häufig über eine hydraulische Federung verfügt, kann das Hinterrad mit einer mechanischen oder hydraulischen Federung ausgestattet sein. Die Federung eines vollgefederten Mountainbikes muss vor Inbetriebnahme zunächst eingestellt werden, damit diese zuverlässig und ohne Verlust bei der Kraftübertragung funktioniert. Ausschlaggebend für die optimale Einstellung der Federung ist das Körpergewicht des Fahrers.

Maximale Traktion mit vollgefederten Mountainbikes

Wenn Sie gerne im anspruchsvollen Gelände unterwegs sind, dann treffen Sie mit einem vollgefederten Mountainbike die richtige Entscheidung. Durch zwei getrennte Federsysteme genießen Sie maximalen Fahrspaß, wenn Sie größere Anstiege bewältigen möchten und bei längeren Downhill-Touren.

Die Vollfederung sorgt dafür, dass Sie zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über Ihr Mountainbike haben und keine Kraft verloren geht. Insbesondere die hintere Federung gewährleistet maximale Traktion, wenn das Gelände auch mal schwierig ist.

Um das Gewicht eines vollgefederten Mountainbikes gering zu halten, sind die Rahmen der Fahrräder häufig aus Carbon oder Aluminium gefertigt. Eine hochwertige Verarbeitung der Rahmen macht das Mountainbike stabil und fördert die Widerstandsfähigkeit. Die zusätzliche Federung am Hinterrad führt, im Vergleich zu einem Hardtail Mountainbike mit gleicher Ausstattung, zu einem geringfügig höheren Gewicht.

Vollgefederte Mountainbikes mit erstklassiger Ausstattung

Mountainbikes mit Vollfederung sind mit üppiger Ausstattung erhältlich. Nicht weniger Vielfalt bieten die Ausführungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Ausstattungen. Da es sich bei einem Mountainbike um ein Sportgerät handelt, mit welchem Sie auch Ausflüge in anspruchsvolle Gelände unternehmen können, müssen Sie bei der Wahl Ihres Mountainbikes auf die Qualität der Ausstattung achten.

Die Bremssysteme der Mountainbikes sind meistens als Felgenbremse oder als Scheibenbremse erhältlich. Während Sie mit einer Felgenbremse, zumindest bei lackierten Felgen, den Lack von der Felge entfernen, entfaltet sich die Wirkung der Scheibenbremse indirekt auf der Achse des jeweiligen Rads. Beide Bremssysteme sind in der hydraulischen und mechanischen Ausführung erhältlich. Die Scheibenbremse zeichnet sich durch einen höheren Wirkungsgrad aus, wobei dieser in der hydraulischen Ausführung zusätzlich gesteigert werden kann.

Auf eine Eignung für den Straßenverkehr, nach StVZO, müssen Sie bei einem Mountainbike verzichten. Hierfür können Sie jedoch die entsprechenden Komponenten zusätzlich installieren. Mit geringem Zeitaufwand sind zwingend erforderliche Elemente, wie beispielsweise akustisches Signal, Reflektoren oder Beleuchtung am Fahrrad befestigt. Mit einer solchen Nachrüstung steigern Sie zusätzlich Ihre Flexibilität und Sie müssen bei der Nutzung Ihres Mountainbikes nicht die Lichtverhältnisse berücksichtigen.

Nach oben